Corvara: Der nächste Winter kommt bestimmt

Gemütliche Stube für's Abendessen
4-Gängemenü nach Ladiner Art
Mittagspause beim Skifahren

Skiferien im Berghotel Ladinia

Seit Jahren machen wir Skiferien in Alta Badia, im Hochabteiltal, in Südtirol. Vorzugsweise Mitte Januar und vorzugsweise bisher in Armentarola. Wir wollten einmal etwas anderes ausprobieren und stellten unsere Wünsche auf ein Internetportal www.alta-badia.it.

Mindestens 12 Hotels antworteten auf unser Gesuch und das zum Teil sehr nett und herzlich. Wir beschlossen, uns die Hotels im Sommer live anzusehen und machten im August einen Ausflug nach Corvara, einem der größeren Orte in diesem Skigebiet.

Das erste Hotel auf unserer Liste war das Berghotel Ladinia, das uns wegen seiner bäuerlichen Architektur ansprach und auch von seiner Lage: Skianschnallen direkt vor dem Haus möglich und abends auch wieder mit Skiern direkt bis vor's Haus.

Wir parkten im Ort und gingen die wenigen Schritte zu Fuß zum Hotel. Alles, was wir sahen, gefiel uns  sofort. Zufällig war der Inhaber da und wir konnten uns ein wenig umsehen. Vor allem gefielen uns die kleinen Stuben des Restaurants. Ja, das würde gemütlich sein. Wir sahen uns gar kein anderes Hotel mehr an. Das Berghotel Ladinia hatte unser Herz gewonnen. Wir buchten eine Woche für den darauffolgenden Januar.

Und das kleine, aber feine Hotel hat uns nicht entäuscht. Wir hatten ein sehr gemütliches Zimmer, einen Parkplatz vorm Haus, einen Skistall hinterm Haus und leckere ladinische Menüs am Abend. Da gab's dann schon auch mal Kartoffelpüree mit Spiegelei als Hauptessen. Doch Salatbuffet, Vorspeise, Hauptgericht und Dessert reichten vollends aus, um zwei ausgepowerte Skifahrer wieder auf die Beine zu stellen.

Viele Gäste kamen auch von außerhalb, um à la carte zu essen, denn auch das ist möglich.

Kleiner Wermutstropfen: Es gab keine Biergläser, aber dann wurde ein einziges Bierglas für uns organisiert. Das habe ich nicht ganz verstanden, wenn doch Bier ausgeschenkt wird?! Aus einem Rotweinglas schmeckt Bier einfach nicht.

Und dann noch: wir bekamen jeden Abend einen anderen Tisch zugewiesen. Das hat uns gar nicht gefallen und wirkte irgendwie so erzieherisch ... jeder sollte mal hier und sollte mal da sitzen, wurde uns erklärt. Allerdings hatten wir auf diese Weise auch sehr nette wechselnde Tischnachbarn und kamen ins Gespräch.

Im Jahr darauf buchten wir wieder im Berghotel Ladinia. Nachdem wir das Zimmer direkt am Treppenaufgang abgelehnt hatten, bekamen wir ein sehr gemütliches Zimmer auf der anderen Seite des Hauses. Der Boden im Bad war leicht schief, so dass wir immer leicht Schlagseite hatten ... aber gerade diese Kleinigkeiten machen das Haus so sympathisch.

Dass es dann doch keine Liebe auf Dauer wurde, hat nichts mit dem gemütlichen Hotel zu tun.

Berghotel Ladinia in Corvara

Straße Pé de Corvara, 10,
39033 Corvara In Badia BZ, Italien
Telefon: +39 0471 836010
E-mail: i...@berghotelldinia.it

Zurück