Die Landpartie

Schöne Fleckerl in Deutschland und anderswo sollte man eigentlich für sich behalten ... Wir tun das nicht und teilen unsere schönsten Ausflüge und Urlaube gerne mit Ihnen. Und wenn Sie auch ein schönes Ausflugs- oder Urlaubsziel haben, dann schreiben Sie uns. Wir stellen es gerne in dieser Rubrik vor.

Blumenschmuck am Hotel - fast wie "Daheim"

Forsthaus Wannsee

Es geht auch gemütlich zu in Berlin. Ein bisschen außerhalb - in Wannsee - ist Idylle pur wie auf dem Dorf. Im Hotel Forsthaus Wannsee lässt sich die Hektik der Großstadt ausblenden und man ist doch mittendrin.

Weiterlesen …

Das Berghotel Ladinia im Winterschmuck - strahlt Gemütlichkeit aus

Corvara: Der nächste Winter kommt bestimmt

Südtirol ist zu allen Jahreszeiten schön und immer eine Reise wert. Ob zum Wandern im Herbst und Frühjahr, zur Sommerfrische im Sommer oder jetzt wieder zum Skifahren in Alta Badia (Hochabteiltal). Das Hotel Ladinia ist eine der urigsten Unterkünfte in Corvara.

Weiterlesen …

Die Wurzeralm wurde 2014 "Schönste Alm Südtirols"

Wandern in Südtirol: zur Wurzeralm

Wir fahren jedes Jahr zum Wandern nach Südtirol. Genaugenommen seit 30 Jahren! Denn das erste Mal machten wir mit der Region "Alto Adige" (Adige = der Fluss Etsch) Bekanntschaft, als wir ein kinderfreies, verlängertes Wochenende in Prissian (zwischen Bozen und Meran) genießen wollten. Wir waren im Frühjahr 1984 Eltern von Zwillingsjungs geworden.

Weiterlesen …

San Michele & Sassi Neri in Sirolo

Urlaub am Monte Conero

Toskana, immer nur Toskana ... das kennen alle. Warum nicht einmal etwas anderes ausprobieren? Warum nicht mal in die Marchen fahren - böswillig "Toskana für Arme" genannt? Auch hier an der Adriaküste sind wir auf ein kleines Paradies gestoßen.

Weiterlesen …

Gemütliche Appartements für 2 bis 4 Personen

Skifahren in Alta Badia

Wo vereinen sich beste sportliche Möglichkeiten und eine wunderbare Hüttenkultur für einen Skifahrer? Richtig in Südtirol, in den Dolomiten. Diesmal haben wir uns eine Ferienwohnung in Corvara gemietet - im Haus Ciasa Collina bei Roland.

Weiterlesen …

Von Außen ein ganz normales Wirtshaus

Einkehr in einer Tafernwirtschaft

Am Wochenende, wenn sich ganz München ins reizvolle Umland in Richtung Starnberger See "ergießt", gibt es noch Gastwirtschaften, in denen ein Platz zu finden ist, in denen die Tradition daheim ist und in denen die Preise für die üppigen Speisen noch normal sind ... eigentlich sollte ich es nicht verraten.

Weiterlesen …

Ganz versteckt liegt das Agriturismo von Graziella di Sarti

Il Glicine e la Lanterna

Manchmal ist es der Zufall, der uns dahin führt, wo das Paradies "wohnt".  Bei uns war es eine Autopanne - dramatisch mitten in einem Autobahntunnel in Italien. Auf dem Heimweg von Elba, in den Bergen zwischen La Spezia (an der Küste) und Parma (wo der Schinken herkommt), blieb unser Auto stehen. Nach 20 Minuten voller Angst, dass ein anderes Fahrzeug unser Pannenfahrzeug rammen könnte, wurden wir gerettet. Und da es fast 22 Uhr war, wurden wir erst einmal in einer Unterkunft untergebracht, die solche gestrandeten Gäste immer wieder einmal zu Besuch hat. Il Glicine e la Lanterna, ein kleines Schlösschen am Rande der Stadt Pontremoli.

Weiterlesen …

Wanderung zum Hörnle
Manchmal heißen Hütte und Berg auch "Hörndl"

Wanderung auf das Hörnle in Bad Kohlgrub

Warum nicht einmal eine Wanderung machen in der näheren Umgebung? Wir haben das Glück, die schönen bayerischen Berge mehr oder weniger direkt vor der Haustür zu haben. Also machen wir uns auf an einem Donnerstag in Richtung Bad Kohlgrub - zum Hörnle, wo im Winter skigefahren werden kann.

Weiterlesen …